31. Juli 2018

Hot-Summer-Dress meets Tencel...

(Werbung wg. Designernennung)

Dieser Sommer veranlasst mich, unzählige Kleider zu nähen. Es gibt einfach bei diesen Temperaturen nichts bequemeres und lüftigeres als Kleider! Voraussetzung hierfür ist natürlich, daß man entsprechend sommerliche Stoffe verwendet, die möglichst aus Naturfasern bestehen. 

Tencel ist meines Wissens nach nur ein Markenname, denn die eigentliche Bezeichnung dieses Stoffes lautet Lyocell. Das kennt aber kaum jemand denn dieser Stoff wird überall nur unter dem besagten Markennamen angeboten. Aber wie man das auch immer bezeichnet, wenn ich gewußt hätte, was da in meinem Stoffschrank seit über einem Jahr "schlummert" , hätte ich es schon längst verarbeitet ☺ 

Trotz einer gewissen Festigkeit hat man hier einen herrlich fließenden Fall und einen super angenehmen kühlen und samtigen Griff. Geradezu ideal für den Sommer! Und knitterarm ist dieser Stoff auch noch, für mich einfach eine perfekte Kombination, die ich sicherlich künftig häufiger mal vernähen werde. 


Aus meiner "Neuentdeckung" ist also ein Kleid entstanden und zwar das Hot Summer Dress von Schneidernmeistern. Wieder mal im freundlichen Schwarz und mit zwei kleinen Änderungen...

Zunächst mal habe ich auf die Falte (Schnittmuster-Vorgabe) im Vorder- und Rückenteil verzichtet und stattdessen gaaaaaanz akkurat mit einem parallel verlaufenden Dreifachstich abgesteppt. Ich hoffe, daß man hier die Farbe Altrosa ein bisschen erkennen kann:


Dann habe ich beschlossen, daß mir die verlängerte Rückenteilvariante nicht steht (ich bin halt kein großer Mensch...) und habe die beiden Schnittmusterteile auf eine Länge gebracht. Apropos Länge und falls es jemandem interessiert: bei 163cm Körperhöhe habe ich das Kleid um insgesamt 7 cm gekürzt! 


Das war's dann aber auch mit meinen Änderungen. Das Kleid lässt sich super schnell nähen und dieses Tencel/Lyocell einfach genial verarbeiten 💕 

Morgen zeige ich es nicht nur bei Me Made Mittwoch sondern ziehe es auch an meinem ersten Arbeitstag in einer neuen Firma an. So mit schwarzen, offenen Pumps halte ich das für durchaus angemessen!


Macht's gut und genießt die Sommertage! Wer weiß, wann wir wieder so ein tolles Wetter bekommen. Auch wenn es noch so heiß ist...

Schnittmuster: Hot-Summer-Dress (oben verlinkt), Mix aus Größe 38/40 
Stoff: Tencel schwarz, ich habe keine Ahnung, wo ich es mal gekauft habe...
Verlinkung: MMM, Nähfrosch, sewlala

Kommentare:

  1. Superschön!!!! Bin begeistert! Ich habe diesen Schnitt gerade auf meinem Nähtisch. In olivfarbenem Baumwoll-Leinenstoff

    Deine Version ist so toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ach noch eine Frage.. bin ich doof? Ich habe im Schnittmuster keine Vorgabe für eine Falte gefunden. Da wird eine französische Naht vorgeschlagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, das meine ich mit der „Falte“. Ganz lieben Dank für Deine positive Bewertung!

      Löschen
  3. Hallo Katharina,

    Dein Kleid ist eine tolle Umsetzung des SM, ich bin total begeistert. Ich habe das SM ebenfalls auf dem Nähtisch, der Stoff muss nur noch trocknen. Jetzt bin ich unsicher, ob ich eine französiche Naht oder Deine Variante nähe.
    Mit Pumps siehst Du bestimmt super chic aus.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Super schönes Kleid und der Effekt durch die gesteppte Mittelnaht ist einfach toll! Muss ich mir merken. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Schön und schlicht... danke ich habe wieder etwas über Stoff gelernt heute da muss ich ja mal die Augen aufhalten das klingt nämlich sehr interessant... lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff scheint wirklich perfekt für das Sommerkleid zu sein. Hab ich noch nie verarbeitet, sieht man aber jetzt immer öfter. Gefällt mir sehr und abgesteppt anstelle französischer Naht hört sich auch gut an.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt ist einfach toll, ich habe ihn letztes Jahr schon vernäht und die Umsetzung mit der Ziernaht gefällt mir auch sehr gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  8. Ich danke Euch ganz herzlich! Das Kleid hat heute gute "Dienste" erwiesen und war für meinen Anlass genau richtig.

    AntwortenLöschen
  9. Toll! Schlicht und schön und die Ziernähte sind das Tüpfelchen auf dem i.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  10. Den Schnitt habe ich erst gestern zusammengeklebt, ich glaube, ich werde ihn auch noch kürzen.
    Dein Kleid ist superschön! Vielen Dank fürs Zeigen.
    LG Marlene

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid gefällt mir! Tencel bin ich auch gerade verfallen - das Material ist total genial.

    AntwortenLöschen
  12. Schlicht und Edel kann ich da nur sagen und mit Pumps bestimmt die beste Wahl für den ersten Arbeitstag. Viel Erfolg.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katharina, das Kleid ist der Hammer. Habe ich ja schon auf Insta bewundert. Sehr gut gelungen. Eine tolle Umsetzung. Ich denke Du hattest einen tollen Erfolg im neuen Büro damit.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Schickes luftig leichtes und dennoch auch elegantes Kleid! Steht Dir sehr gut! LG Uta

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.