25. Juli 2018

Black ist sommerlich...

(Werbung wegen Markennennung)

Heute möchte ich Euch ein Projekt zeigen, welches für mein Nähverhalten ziemlich ungewöhnlich ist. Ungewöhnlich weil ich normalerweise meine Projekte anfange und diese mal schneller, mal langsamer beende. Auf jeden Fall "ziehe ich sie durch" und lasse kaum etwas liegen weil mir schlicht und weg auch der Platz dafür fehlt. 

Bei dieser Bluse aus der Burda 02/2017 war es anders. Um ehrlich zu sein, habe ich fast vergessen, daß sie fertiggestellt werden muß. Und ich weiß nicht mal warum, denn eigentlich lief alles gut und das Modell aus dem Magazin gefiel mir auch auf Anhieb.


Das gute Stück habe ich also zu 50% vorgefertigt gefunden und zu Ende genäht. Und jetzt freue ich mich und bin mit dem Ergebnis außerordentlich zufrieden.


Die Bluse ist wunderbar leicht und sommerlich denn ich habe sie aus einem tollen Viskosestoff genäht. Die angedeuteten Volantärmel enden fast an der rückwärtigen Mittelnaht und verleihen ihr einen verspielten Charakter. 


Wie ist das bei Euch? Näht Ihr Eure Vorhaben auch gleich fertig oder läßt Ihr sie manchmal "liegen"?

Ich bin schon sehr auf Eurer Feedback gespannt...

Schnittmuster: Bluse/Top aus Burda 02/2017, Größe: Mix zwischen 38 und 40
Stoff: Viskose vor Ort gekauft
Verlinkung: sewlala und Nähfrosch

Kommentare:

  1. Deine Bluse ist wunderschön. Schön luftig für die hitzigen Tage und sie ist trotzdem schön edel fürs Büro.

    Angefangene Projekte kenne ich von meiner Stricksucht. Beim Nähen bin ich zum Glück disziplinierter ;-)
    Sommerliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Die Bluse sieht echt wunderschön aus! Ich war in der Vergangenheit auch eine sehr disziplinierte Näherin - mittlerweile bin ich aber fauler geworden, wenn was nicht läuft, dann zwinge ich mich nicht, es zu Ende zu machen, sondern fange lieber mit etwas Neuem an, an dem ich Spaß habe :-). Aber man sieht an deiner Bluse: Es lohnt sich halt doch, die Sachen zu Ende zu machen :-). Schön, dass du mit dem Teil bei Sew La La dabei bist! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La)

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll, also, die muss ich mir im Heft auch noch mal anschauen... lg Sarah

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.