8. Mai 2017

Verliebt in LIZZIE

Manche Schnittmuster sind wie für einen gemacht. Weil man sich auf Anhieb wohlfühlt und das Kleidungsstück am liebsten nie wieder ausziehen möchte... 
Für mich steht jedenfalls fest, dass diese Bluse aus der neuesten Ausgabe von La Maison Victor zu meinen absoluten Favoriten des Sommers gehören wird und mit ziemlicher Sicherheit weitere LIZZIES die Sommergarderobe bereichern werden.



Luftig, leicht, verspielt - so in etwa kann man diese Bluse beschreiben. Klar, die Stoffauswahl spielt eine sehr große Rolle aber ich denke, dass ich hier bei der weichen Viskose alles richtig gemacht habe.





Die Bluse hat ein verlängertes Rückenteil und ganz verspielte Armabschlüsse aus denen eine Schleife gebunden wird. 

Auf den Seiten der ausländischen Nähbloggerinnen habe ich gelesen, dass einige von ihnen mit dem Annähen der Schleifen so ihre Problemchen hatten. Das fand ich jetzt nicht, wenn man genau der bebilderten Beschreibung folgt, stellt dieses wirklich kein Problem dar. Auf jeden Fall sind sie deutlich einfacher als die klassischen Blusen-Manschetten umzusetzen.


















Eine ganz große Änderung habe ich jedoch vorgenommen und kann sie allen empfehlen, die - so wie ich - keine besonders tiefen Ausschnitte mögen. 

Der ursprünglich vorgesehene Ausschnitt der LIZZIE ist seeeeehr tief. Auch sehr breit aber das stört mich überhaupt nicht. Die Tiefe wollte ich auf gar keinen Fall und habe diese korrigiert indem ich mich an der äußersten Linie (Gr. 56) des Schnittmusters orientiert habe. Für alle, die das interessiert, habe ich diese kleine Grafik erstellt: im Ausschnittbereich folgte ich der Größe 56 und habe oben an die Schulterline meiner Größe 38 "angedockt". Natürlich muss man diese Anpassung auch bei dem vorderen Beleg vornehmen, das ist ganz wichtig denn dieser muss nachher passend angenäht werden.












Nach dieser Änderung bin ich mehr als zufrieden mit meiner LIZZIE und wenn wir ein schöneres Wetter hätten, würde ich sie vermutlich rund um die Uhr tragen ☺ Ich hoffe, dass sie Euch auch ein bisschen gefällt und ich etwas von meiner Begeisterung weitergeben konnte...




Schnittmuster: Top LIZZIE, La Maison Victor 04/05 2017, Gr. 38 (Änderung wie oben beschrieben) OHNE Reißverschluss, ist nicht mal bei meiner verkleinerten Ausschnittversion notwendig.
Stoff: Viskose mit kleinen Vögeln von Stoffmetropole 
Verlinkung: MMM , After Work Sewing und Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,
    sieht sehr sehr schön aus, besonders wenn man den Stoff aus der Nähe sieht, richtig schön sommerlich.
    Das mit der Blende hatte ich nicht verstanden, aber du meinst den Beleg damit, glaub ich.

    LG Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau den meinte ich auch. Das kommt davon wenn man Bilder in der ersten Pause macht und den Blogartikel in der zweiten Pause schreibt... Sorry, ich habe das bereits korrigiert.

      Löschen
  2. Liebe Katharina,
    mit diesem Schnitt liebäugel ich auch und freu mich, dass Du genau den Ausschnitt so schön beschrieben hast. So hätte ich ihn für mich auch gemacht, weil ich dies tiefen Ausschnitte für mich auch nicht mag.
    Schön, dass Du auf meiner Party dabei bist!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr, sehr gern Gabi! Ich werde mir heute Abend in Ruhe alle Beiträge anschauen denn die Idee finde ich absolut spannend. Ganz lieben Dank für die tolle Party und viel Spaß bei Deiner Lizzie. Katharina

      Löschen
  3. Der Schnitt hat mich auch sofort angelacht und du hast ihn mit einem wunderschönen Stoff umgesetzt. Danke auch für deinen Hinweis zum Ausschnitt. Das erspart sicher eine böse Überraschung. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir! Für viele ist das bestimmt keine böse Überraschung. Ich mag das halt nicht aber es gibt bestimmt Frauen, denen das sehr gut gefällt.

      Löschen
  4. Sehr schön. Ich habe sie gestern zugeschnitten und die Seiten- und Schulternähte gesetzt und anprobiert und für gut befunden, Vielleicht nähe ich heute weiter...
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen guten Tipp. Das Heft liegt schon in meinem Nähkorb und ich hätte vielleicht auch eine böse Überraschung erlebt.
    Die Bluse steht dir wunderbar und ich hoffe, dass ich sie auch nur annähernd so gut hinbekomme.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt! Ist wirklich nicht schwer. Lieben Dank!

      Löschen
  6. Hallo Katharina,

    die Bluse ist echt toll geworden und steht dir ausgezeichnet. :)

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Sehr lässig! Klasse!

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön deine Bluse. Ist mir beim Durchblättern der lmv gestern im Bahnhof garnicht aufgefallen. LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Bei deinem tollen Modell kommt man sofort wieder in Versuchung sich den Schnitt zu bestellen, La MV bietet dazu auch noch einen super Stoff an ...hm, mal sehen...
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Silke! Ich glaube aber, dass der Stoff von LMV reine Baumwolle ist. Damit fällt der nicht ganz so weich. LG Katharina

      Löschen
  10. Das ist eine sehr schöne Bluse mit diesen Ärmelabschlüsseln. Und ein wunderbarer Stoff. Ich glaub, es lohnt sich dieses mal wieder, die Zeitung zu kaufen. lg ute

    AntwortenLöschen
  11. Ja, dieser Schnitt ist wie für Dich gemacht und mit der Ausschnittanpassung hast Du einen sehr harmonischen Ausschnitt erzielt!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Bluse, toller Stoff! Vielleicht muss ich mir die LMV doch noch holen, trotz auferlegter Zeitschriftenpause ;) Viele Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  13. Ja, ich verstehe Deine Begeisterung! Sieht superschön aus!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bluse mit interessanten Ärmelabschlüssen - sieht gut aus! Lg, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Super, dass du Tipps zur Anpassung gibst. LG Heike

    AntwortenLöschen