8. Februar 2017

Winterzeit ist Rockzeit!

Ich bin immer noch geflasht von Euren vielen Kommentaren zu meiner ersten Bluse. An dieser Stelle noch mal vielen, vielen Dank dafür!

Wie ich in diesem Beitrag schrieb, sollte etwas Einfach und Schnelles folgen. Und das tat es auch. Ein warmer Winterrock denn erstens trage ich unheimlich gerne Röcke und zweitens macht der Winter fröhlich weiter und beschenkt uns mit sehr kalten Temperaturen. 



Dieses Projekt fiel in die Rubik: gesehen, haben wollen, koste es was es wolle. Ich habe mich sofort in den Schnitt und auch in den abgebildeten Stoff verliebt. Wie fast immer war der Stoff auf der offiziellen Seite von La Maison Victor bereits ausverkauft. Wenn man lange genug sucht, findet man heutzutage trotzdem alles: bei  Atelier In´t Leerke gab es noch den Stoff und bereits paar Tage später klingelte der Postbote...


Der Rock an sich ist nichts Besonderes, trägt sich aber unheimlich gut! Die eingesetzten Taschen und die angedeutete Tasche hinten machen das gewisse "Etwas" aus. Sehr einfach in der Umsetzung, ich habe ohne lange zu überlegen die Größe 36 gewählt allerdings an beiden Seiten einiges an Stoff weggenommen. Das muss man nicht machen, mir persönlich war das zu sehr ausgestellt. 




Ich wünsche mir zwar auch den Frühling, möchte aber noch häufiger mal mit meinem Rock ausgehen können. Zum Glück können wir das nicht beeinflussen also geniesse ich erstmal die kalte Zeit.





Schnittmuster: Rock CAROLA, La Maison Victor 01/02 2017, Gr. 36 mit Änderungen
Stoff: warmer Wollstoff mit Polyester-Anteil (hier auch noch erhältlich)
Verlinkung: MMM und After Work Sewing

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Der Rock sieht gemütlich und trotzdem schick aus.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Ein echt toller Winterrock! Darin kannst du die letzten Wintertagen noch genießen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Rock, perfekt für das kalte Wetter!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock sieht bequem und elegant zugleich aus. Wirklich eine tolle Schnitt-Stoff-Kombination. Ich kann dich verstehen dass du den Rock genau so haben wolltest.
    Du hast aber auch Verarbeitungstechnisch ein Schmuckstück daraus gemacht! Steht dir super.
    Viel Spaß beim Tragen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Rock und der Stoff gefällt mir auch gut. Toll
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, wie hast du die Taschen genäht? Nach dem Schnitt wurde einen nicht dehnbaren Stoff benutzt. Merci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, das ist auch so, das Innere der Taschen ist aus Baumwollstoff. Samt einer grossen Blende, die über die gesmte Breite des Vorderteiles angenäht wird. Diese Art der Vereibeitung war mir vollkommen neu, eine sehr saubere Lösung!

      Löschen
    2. Guten Morgen
      Ist alles dann nicht zu dick auf dem Bauch? Und wie ist es einen dehnbaren Stoff und nicht dehnbaren Stoff zu verarbeiten? Gruss, Tineke

      Löschen
    3. Dick? Nein, überhaupt nicht. Das ist doch nur ein dünner Baumwollstoff. Mit dem Verarbeiten war es auch kein Problem, dieser Wollstoff ist nur ein wenig dehnbar.

      Löschen
  7. Sehr, sehr schöner Stoff! Ich mag auch Rock mit Stiefeln anziehen aber bei minus Graden schaffe ich das nicht mehr.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen