26. August 2015

Maritime Mamacita

Man sieht es noch nicht aber man spürt es schon ein bisschen...
Der Sommer geht zu Ende und plötzlich wird es Herbst. Das ist jedes Jahr so. Leider. Die Luft, eben hoch heiß, ist nur noch angenehm warm und wir stellen uns alle Abends die Frage: warum ist es denn schon so schnell dunkel?

Bei mir ist der Sommer mittlerweile aus dem Nähzimmer ausgezogen und nun widme ich mich den Herbst- und Wintersachen.

Mein Shirt hier stellt so eine Art Übergangslösung dar. Aus leichtem Viskosejersey, nicht zu warm, genau richtig für "solche" Tage. 


Bereits hier habe ich eine Mamacita gezeigt und ich muss gestehen, dass ich in dieses Schnittmuster schwer verliebt bin. Für mich ist das der perfekte Schnitt, nichts wird verändert, es fällt wunderbar. 


Diese Mamacita wollte ich maritim gestalten und habe mich für das klassische rot/blau entscheiden. Ein kleines Plottermotiv sollte auch nicht fehlen, aber wirklich nur ein ganz Kleines.


Macht´s gut, geniesst noch die letzen Sommertage und wir sehen uns morgen... vielleicht bei RUMS?

Schnittmuster: Mamacita, Gr. 38, Verlinkung oben
Stoffe: lillestoff




Kommentare:

  1. Dein Shirt sieht richtig gut aus

    AntwortenLöschen
  2. Sehr toll geworden! Steht dir super gut.

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir richtig richtig gut!!!! ich muss mir auch viel mehr maritimes nähen!
    toll!
    liebe grüße
    einchen

    AntwortenLöschen
  4. Ein echt tolles und so schön maritiemes Shirt, das Lenkrad ist auch ein richtig maritiemer hingucker. :)
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben DANK! Ich freue mich sehr, dass es Euch so gut gefällt.

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt schau toll aus! LG, Esther

    AntwortenLöschen