30. Juni 2015

Kimono Tee meets Coverlock

Mein sinnlichster Nähwunsch ist letzte Woche in Erfüllung gegangen und so kam es, dass bei mir endlich eine Coverlock-Maschine eingezogen ist.

Lange habe ich überlegt für welche ich mich entscheiden soll? Überall fleissig ALLES gelesen, gegoogelt, mich in zig Facebook-Gruppen angemeldet - es ist wirklich nicht einfach. Die Rede ist von Fehlstichen, gerissenen Fäden, Spezialnadeln, man hat regelrecht Angst vor der Entscheidung.
Fakt ist, dass es sich um ein "Luxus-nice-to-have" handelt. Für mich bedeutete es, dass ich in keinster Form bereit war, übermässig viel Geld dafür auszugeben. Entschieden habe ich mich also für das mittlere Preissegment: Bernina L220. 

Ich bin eine absolute Coverlock-Anfängerin, habe letztes Wochenende einen Crash-Kurs mit Hilfe von diesem makerist-Video gemacht. Was soll ich sagen? Die Maschine läuft tadellos, nicht einen Fehlstich habe ich gehabt, zig mal umgefädelt, auf verschiedenen Stoffen alles mögliche ausprobiert. Ich hoffe nicht, dass es sich um das s.g. Anfängerglück handelt und vor allem hoffe ich, dass das auch immer so bleibt. Meine Begeisterung kennt zur Zeit keine Grenzen und wenn ich die perfekten Säume sehe, frage ich mich: warum nicht schon lange?

Auf diesem Shirt war ich ganz mutig und habe mit den Coverlock-Stichen außen gesäumt. Diesen Schnitt kennt man zur Zeit: Kimono Tee von Maria Denmark (kostenlos wenn man sich auf der Seite anmeldet). Mir war das Shirt - trotz der Coverlock-Nähte - ein wenig zu schlicht und so haben meine Sneaker eine passende Begleitung bekommen... Vielleicht ein bisschen albern aber ich wollte das so sportlich haben. Die Datei ist übrigens ein Freebie von mamahoch2.

So, nun haben wir endlich Sommer und ich brauche garantiert noch 2/3 neue Shirts. Und die werde ich garantiert covern 





Schnittmuster Kimono Tee (Link oben)
Größe: "S" - beim nächsten Shirt eher "M"...
Stoff: Baumwolljersey von lillestoff

Verlinkung: MMM und Kimono Tee Linkparty


Kommentare:

  1. Das Shirt sieht klasse aus. Glückwunsch zur Coverlock, ich bin als noch mit der Ovi überfordert. Der Plott passt super dazu, siehst sportlich aus, steht dir.
    Schönen Abend noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich habe damals vor der Overlock auch mehr Respekt gehabt. Vielleicht ist es mir deswegen diesmal nicht ganz so schwer gefallen. Aber ich bin da noch ganz am Anfang und freue mich einfach, dass es geklappt hat.

      Löschen
  2. Tolles Shirt, und Glückwunsch zum Maschinenzuwachs! :)
    Ich finde, dass das Motiv durchaus zum sportlichen Outfit passt. Viel Spaß dann noch mit der Cover!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen